Fischnetz-News

Seminar von FIBER/Fischnetz+ war ein voller Erfolg


Auf grosses Interesse stiess das Seminar "Wieder mehr Fische in Schweizer Fliessgewässern - ein 10-Punkte-Plan" letzte Woche Samstag in Olten: Über 190 Teilnehmer aus Fachbehörden, Fischereivereinen, Umwelt- und Ingenieurbüros sowie NGOs informierten sich über Massnahmen zum Schutz von Fischen in Schweizer Fliessgewässern mit einem speziellen Fokus auf nachhaltigem fischereilichen Management. Die Liste der Referenten reichte von Stephan Müller, dem BAFU Abteilungsleiter Wasser, über Robert Arlinghaus vom renommierten Institut für Binnenfischerei in Berlin bis zu Alexandre Wisard, dem obersten Gewässer-Revitalisierer des Kantons Genf. Bei der Podiumsdiskussion am Nachmittag wurde intensiv über tagesaktuelle Themen diskutiert: Fischereiverbot wegen zu hoher PCB-Werte in Saane und Birs, Stand der Volksinitiative "lebendiges Wasser" und einiges mehr.
FIBER und Fischnetz+ werden beide von der Eawag getragen. Während die FIBER mit der Vorstellung der neuen Fischbesatzbroschüre ihre Beratung der Schweizerischen Fischerei fortsetzt, war das Seminar vom Samstag ein würdiger Abschluss für das Projekt Fischnetz+. Dessen Projektleiterin Marion Mertens wird ab April beim auf Gewässerfragen spezialisierten Umweltbüro Life Science AG weiterarbeiten.

 

Fotos von der Veranstaltung

 

Vorträge als pdf

Marion Mertens Gesunde Fische in unseren Fliessgewässern - ein 10-Punkte-Plan
Alexandre Wisard Lutte contre les crues - une chance pour améliorer l'habitat piscicole
Patricia Holm Mikroverunreinigungen - die neue Bedrohung?
Robert Arlinghaus Der unterschätzte Angler - Bedeutung und Verantwortung der Angelfischerei
Daniel Schlunke La Petite Sarine (Fribourg) - La gestion halieutique en évolution
Andreas Hertig Schonmass & Co. - wichtige Bewirtschaftungsinstrumente

 

 





>> Fischnetz Info | Presse | Events
Projekt Fischnetz+ · EAWAG/Universität Basel · Institut MGU · Vesalgasse 1· CH - 4051 Basel
Fon: +41 61 267 04 02· Fax: +41 61 267 04 09 · http://www.fischnetz.ch
· info@fischnetz.ch